Stellungnahme Landesentwicklungsplan

Der nordrhein-westfälische Landtag hat am 12. Juli 2019 wichtige Änderungen am Landesentwicklungsplan beschlossen. Das nordrhein-westfälische Handwerk begrüßt die Änderungen, weil mit ihnen den vorhandenen Flächenengpässen für die gewerbliche Wirtschaft und zur Schaffung von Wohnraum wirkungsvoller begegnet werden kann. Dies erklärte der Westdeutsche Handwerkskammertag in einer Pressemitteilung.

Zu der Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Landesplanung am 15. Mai 2019 hat Handwerk NRW eine Stellungnahme zur Änderung des Landesentwicklungsplans (Landtagsdrucksachen: 17/1831 und 17/1832) abgegeben. Nach Auffassung von Handwerk NRW sind die geplanten Änderungen des Landesentwicklungsplans zu begrüßen, da sie die planungsrechtlichen Rahmenbedingungen der mittelständischen Wirtschaft verbessern. Positiv wertet das Handwerk insbesondere die verbesserte Möglichkeiten zur Entwicklung von Ortsteilen unter 2000 Einwohnern, die auch als Standorte des Handwerks von großer Bedeutung sind.

Downloads
Landesentwicklungsplan
Dateityp: pdf, Größe: 164 KB