Dreikönigstreffen 2019

Das Dreikönigstreffen 2019 in der DZ-Bank ist einer der Höhepunkte im Jahreskalender von Handwerk.NRW.

Im ersten Teil, dem Dreikönigsforum diskutierten Uwe Fröhlich (Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK AG), Ulrich Leitermann (Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA Gruppe), Klaus-Peter Schöppner (Inhaber und Geschäftsführer der Mentefactum GmbH) und Berthold Schröder (Präsident der Handwerkskammer Dortmund) unter der Moderation von Holger Steltzner (Herausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung) über das Thema "Wohin mit dem Geld? Vorsorge und Vermögensbildung im Mittelstand". Eingerahmt wurde die Diskussion von Handwerk.NRW-Präsident Andreas Ehlert und seinem Vizepräsidenten Hans-Joachim Hering.

Im Mittelpunkt des anschließenden Dreikönigsessens unter dem Thema "Die Rolle der Medien in der Erregungsdemokratie" stand der Vortrag von Michael Bröcker, Chefredakteur der "Rheinischen Post".

Downloads
Bericht: Rheinische Post
Dateityp: pdf, Größe: 5 MB