NRW-Handwerksrat 2017

Der NRW-Handwerksrat hatte Georg Fortmeier, Landtagsabgeordneter der SPD und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses zu Gast. Er unterstrich in seinem Vortrag, etwaige Versuche, die Meisterqualifikation zu schwächen, seien im nordrhein-westfälischen Landtag auch in Zukunft "von vornherein zum Scheitern verurteilt." Das Bekenntnis aller Fraktionen zum Meisterbrief als Qualifikationsziel und Voraussetzung für den Gewerbezugang im Handwerk sei "eine der Sternstunden" der zurückliegenden Legislaturperiode gewesen - ebenso wie die fraktionsübergreifende, gemeinsame Verabschiedung der 171 Handlungsempfehlungen der Enquete-Kommission zur Zukunft von Handwerk und Mittelstand.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.